Produktion

Echt jetzt?! Was ist wahr?


  • 2022
  • Laufzeit 25:00 min

Inhalt

Bereits junge Kinder sind Medienkonsumenten. Dabei ist es wichtig frühzeitig ein kritisches Bewusstsein zu schaffen, dass Veröffentlichtes nicht immer wahr sein muss. Anhand eines spannenden Detektivfalls vermittelt das Medium Kompetenzen zu folgenden Themenkomplexen: Fakt und Fiktion, Bearbeitung von Fotos und Videos, Fake News.

  • Deutsch
  • Medienpädagogik
Fake News, Lüge, Manipulation, Realität, Wahrheit; Bildbearbeitung, Fakt, Fiktion, Medienkompetenz, Videobearbeitung
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler ...
- erklären, was unter Fakt und Fiktion zu verstehen ist;
- unterscheiden zwischen Fakten und erfundenen Geschichten;
- hinterfragen den geschichtlichen Gehalt von Erzählungen, Sagen, Filmen, Comics;
- sind sich bewusst, dass auch Fotos und Videos verändert werden können;
- definieren den Begriff „Fake News“;
- kennen Kriterien, um Fake News zu erkennen und wenden diese altersentsprechend an;
- erklären, wann und warum Fake News gefährlich werden können;
- können relevante Informationen aus dem Medium Film herausarbeiten und anwenden;
- üben sich in Medienkompetenz;
- üben sich in Partner- und Gruppenarbeit.
Allgemeinbildende Schule (3-6)
Deutsch; de(u)
11 H5P-Interaktionen, 1 Film, 6 Bilder / Grafiken, 6 Filmsequenzen, 1 Text, 4 Arbeitsblätter, Didaktische Hinweise, Begleitinformation