Produktion

Stammzellen


  • 2021
  • Laufzeit 36 min f

Inhalt

Ein ganzer Körper entsteht aus einer einzigen befruchteten Eizelle. Sie ist eine Stammzelle. Stammzellen sorgen außerdem für Zellnachschub, um alte oder verletzte Zellen zu ersetzen. Damit sind sie interessant in der Erforschung von Krankheiten und neuen Therapien. Diese Produktion stellt neben dem Basiswissen über Stammzellen auch ihre Gewinnung, Einblicke in die aktuelle Forschung und die Gesetzeslage sowie ethische Fragen zum Thema vor.

  • Biologie
    • Allgemeine Biologie
      • Biologische Forschung, biologische Arbeitsmethoden
      • Genetik
      • Biochemie
      • Zellenlehre
    • Menschenkunde
      • Stoffwechsel, Innere Organe
      • Sinnesorgane, Nervensystem
      • Krankheiten und Vorbeugung
Blut, Blutzelle, Embryonalentwicklung, Forschung, Gen, Gewebe (Histologie), Herz, Nervenzelle, Organ, Stammzelle, Wissenschaft, Zelle (Biologie); adult, asymmetrische Zellteilung, Blastozyste, differentielle Genaktivität, Differenzierung, DNA, embryonale Stammzelle, Eizelle, Embryo, Embryoblast, Genaktivität, induzierte pluripotente Stammzelle, iPS-Zelle, In-vitro-Fertilisation, Knochenmark, Krankheitsmodell, Medienkompetenz, Medikament, Meiose, Multipotenz, nördliches Breitmaulnashorn, Nabelschnur, Omnipotenz, Organoid, Parkinson, Pluripotenz, spezialisierte Zelle, Stammzellforschung, Stammzellgesetz, Totipotenz, Trophoblast, Zellersatztherapie, Zygote
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Kompetenzerwartungen
Die Schüler*innen ...
- unterscheiden die verschiedenen Stammzellformen und -potenzen;
- beschreiben mögliche Mechanismen zur Regulation der Genaktivität, um zu erklären, warum trotz gleicher genetischer Ausstattung von Zellen diese unterschiedliche Eigenschaften aufweisen können und so eine flexible Anpassung an Umweltbedingungen sowie eine Entwicklung und Spezialisierung in lebendigen Systemen möglich ist;
- erkennen, dass eine Stammzelle eine Zelle ist, die sich sowohl selbst erneuern als auch differenzieren kann;
- beurteilen die Bedeutung von Stammzellen für die Forschung und für medizinische Anwendungen und bewerten deren Einsatz aus ethischer Sicht;
- erarbeiten Vor- und Nachteile der Forschung an embryonalen und adulten Stammzellen und bewerten diese kritisch;
- bilden sich anhand bereitgestellter Informationen eine fundierte eigene Meinung über die moralische Vertretbarkeit der Stammzellforschung und können diese auch in der Diskussion vertreten;
- stellen naturwissenschaftlich-gesellschaftliche Positionen zum therapeutischen Einsatz von Stammzellen dar und beurteilen Interessen sowie Folgen ethisch;
- stellen Ergebnisse und Methoden biologischer Untersuchung dar und argumentieren damit;
- erklären biologische Phänomene und setzen Alltagsvorstellungen dazu in Beziehung.
Allgemeinbildende Schule (11-13)
Deutsch; de(u)
11 Filme, 19 Grafiken, 4 Arbeitsblätter PDF, 4 Arbeitsblätter Word, 21 Interaktionen, 5 Verwendung im Unterricht, 3 Texte, 11 Filmkommentare/Filmtexte, 1 Begleitinformation