Produktion

Erneuerbare Energien - Wasserkraft


  • 2021
  • Laufzeit 31 min f

Inhalt

Der Anteil der erneuerbaren Energien in Deutschland nimmt stetig zu. Fast die Hälfte des 2020 in Deutschland erzeugten Stroms ist Ökostrom aus Sonnenenergie, Windkraft, Bioenergie oder Wasserkraft. Die Nutzung der Wasserkraft hat eine lange Tradition, auch wenn ihr Anteil an der Gesamtenergiemenge gering ist. Die Produktion beschäftigt sich mit den Voraussetzungen und Möglichkeiten der Energiegewinnung durch Wasserkraft sowie Vor- und Nachteilen.

  • Geographie
    • Hydrographie
      • Meer
      • Binnengewässer
    • Biogeographie
      • Tiergeographie
      • Vegetationsgeographie
    • Geoökologie
      • Ökosystem
      • Umweltprobleme
    • Wirtschaftsgeographie
      • Fischwirtschaft
      • Wasserwirtschaft
    • Industriegeographie
      • Energiewirtschaft
  • Medienpädagogik
  • Physik
    • Klassische Mechanik
      • Technische Anwendungen
  • Umweltgefährdung, Umweltschutz
    • Wasser
    • Landschaft
    • Energie
Alpen, Aggregatzustand, Bewässerung, Biomasse, Braunkohle, Dampfmaschine, Energie, Elektrische Leitung, Erdgas, Erdöl, Emission (Umwelt), Erneuerbare Energie, Erosion, Fluss, Energieträger, Fische, Fischtreppe, Geothermie, Getreide, Grundwasser, Gezeiten, Lebensraum, Meer, Mechanik, Mittelgebirge, Radioaktivität, Regen (Niederschlag), Motor, See (Binnengewässer), Solarenergie, Sonne, Steinkohle, Stausee, Schifffahrt, Turbine, Wasser, Wasserkreislauf, Wasserkraft, Wasserkraftwerk, Wolke; Bewegungsenergie, Brennstoff, Drehbewegung, Drei-Schluchten-Stauwerk, elektrische Energie, Ebbe, Energieform, Energiequelle, Energiespeicherung, Erwärmung, fossile Energie, Fallhöhe, Fischwanderung, Fließgeschwindigkeit, Fließrichtung, Flusskraftwerk, Flut, Gewässerökologie, Gezeitenkraftwerk, Hebelwerk, Jahresleistung, kinetische Energie, Kernenergie, Klimaschutz, Klimawandel, Lageenergie, Laufwasserkraftwerk, Magnet, Ozean, potenzielle Energie, Pumpspeicherkraftwerk, Rotor, Salzwasser, Sandbank, Schwerkraft, Sediment, Speicherkraftwerk, Spule, Stator, Staumauer, Strömung, Strom (elektrischer), Süßwasser, Tidenhub, Umwelt, Untiefe, Wassermühle, Wasserrad, Wehr, Welle, Windkraft, Wirkungsgrad
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandarts
Die Schüler*innen
- lernen fossile und erneuerbare Energie zu unterscheiden;
- verstehen, wie verschiedene Methoden zur Gewinnung von elektrischer Energie funktionieren;
- verstehen, warum Methoden zur Nutzung von Wasserkraft an bestimmte Standorte gebunden sind;
- lernen den Aufbau verschiedener Wasserkraftwerke kennen;
- lernen die Vorteile und Nachteile der Nutzung von Wasserkraft zur Gewinnung von elektrischer Energie kennen;
- erkennen, ob und wie die Nutzung die Umwelt beeinträchtigt wird;
- bewerten physikalische Sachverhalte in verschiedenen Kontexten;
- bewerten das Potenzial der Wasserkraft im Rahmen von Klimawandel und Klimaschutz;
- können die Vorteile und Nachteile der Wasserkraft zum Beispiel in Bezug auf Klima, Natur und Menschen bewerten und beurteilen.
Allgemeinbildende Schule (7-13)
Deutsch; de(u)
5 Filme, 9 Sequenzen, 24 Grafiken, 4 Karten, 15 Arbeitsblätter PDF, 15 Arbeitsblätter Word, 17 Interaktionen, 6 Verwendung im Unterricht, 5 Filmkommentare/Filmtexte, 1 Begleitinformation