Produktion

Die Abstammungsgeschichte des Menschen (interaktiv)


  • 2020
  • Laufzeit 22 min

Inhalt

Der Mensch ist ein recht junger Zweig am Stammbaum der Lebewesen. Anatomische und molekularbiologische Befunde führen zu verschiedenen Hypothesen der Humanevolution und versuchen, die Stellung des Menschen im System der Primaten zu rekonstruieren. Die Produktion stellt die gängigste Theorie der Humanevolution vor, gibt die bedeutendsten Entwicklungen wieder und geht den Ausbreitungswegen des Homo sapiens nach.

  • Biologie
    • Allgemeine Biologie
      • Biologische Forschung, biologische Arbeitsmethoden
      • Evolution
    • Zoologie
      • Allgemeine Zoologie
        • Gestalt und Bau
      • Wirbeltiere
        • Säugetiere
          • Wildlebende Tiere
    • Menschenkunde
      • Körperbau
      • Fortpflanzung und Entwicklung
      • Genetik, Evolution beim Menschen
  • Geographie
    • Geologie
      • Erdgeschichte
  • Medienpädagogik
Affen, Afrika, Anatomie (Mensch), Archäologie, Australopithecus, Besiedlung, Evolution, Evolutionstheorie, Fossil, Forschung, Gebiss, Gehirn, Gorillas, Homo erectus, Homo habilis, Homo sapiens, Homologie (Biologie), Knochen, Körperbau (Mensch), Konvergenz (Bio), Leben, Lebenserwartung, Lebewesen, Mensch, Menschenaffen, Mutation, Neandertaler, Orang-Utans, Paläogeographie, Populationsdynamik, Primaten, Rekonstruktion (Tier), Rudiment, Schädel, Schimpansen, Selektion, Skelett, Variabilität, Vererbung, Wirbelsäule, Wissenschaft; aufrechter Gang, Abstammung, Abtammungsgeschichte, Anthropologie, Ardipithecus, Art (Biologie), Auswanderung, Denisova-Mensch, Frühmensch, Hominien, Homo heidelbergensis, Hypothese, Paranthropus, Pflanzenfresser, Stammbaum, Stammesgeschichte, Steinwerkzeug, Theorie, Urmensch, Verwandtschaft, Vorfahren, Vormensch
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- definieren den Begriff „Fossil“ und erläutern dessen wissenschaftliche Bedeutung;
- können wichtige Methoden der Evolutionsforschung beschreiben;
- lernen Hypothesen und wichtige Entwicklungsschritte zur stammesgeschichtlichen Entwicklung des Menschen kennen;
- erläutern die Stammesgeschichte des Menschen, indem sie die Verwandtschaftsverhältnisse aufzeigen und die Vor- und Urmenschen sowie den heutigen Homo sapiens in ihren Merkmalen näher beschreiben;
- beschreiben die körperlichen Veränderungen des Menschen im Vergleich zu anderen Menschenaffen;
- erklären die körperliche Entwicklung des aufrechten Gangs und des Gehirns;
- erläutern die kontinentale Ausbreitung des Menschen;
- erkennen, dass die Vorstellung eines fortlaufenden Evolutionsgeschehens durch zahlreiche Indizien gestützt wird;
- erweitern ihre Methodenkompetenz durch die Durchführung eines Gruppenpuzzles und der Bearbeitung eines 4er-Skriptes.
Allgemeinbildende Schule (9-13)
Deutsch; de(u)
1 Film, 5 Sequenzen, 21 Bilder, 16 Grafiken, 5 Arbeitsblätter PDF, 5 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Begleitinformation