Produktion

Zwischen Abgrenzung und Annäherung: Deutsch-deutsche Geschichte (interaktiv)


  • 2019
  • Laufzeit 97 min

Inhalt

Die Produktion vermittelt die Entstehung der beiden deutschen Staaten und die einzelnen Etappen der zögerlichen, aber schrittweisen Annäherung aneinander, die letztlich - angetrieben durch die Friedliche Revolution in der DDR - zur Deutschen Wiedervereinigung führte. Außerdem stehen 18 Zeitzeugeninterviews als Videos zur Verfügung, die jenseits der „großen Politik“ einen Einblick in das Leben der Menschen während dieser Jahre gewähren.

  • Geschichte
    • Epochen
      • Geschichte von 1945 bis 1990
        • Deutschland
          • Deutsche Demokratische Republik 1949 - 1989
          • Bundesrepublik Deutschland 1949 - 1990
Adenauer; Konrad; Berliner Mauer; Besatzungszone; Brandt; Willy; Breschnew; Leonid; Demokratie; Chruschtschow; Nikita; Diktatur; Friedensbewegung; Glasnost; Gorbatschow; Michail; Grundgesetz; Honecker; Erich; Kalter Krieg; Kennedy; John F.; Menschenrechte; RAF; Reagan; Ronald; Schmidt; Helmut; Sowjetunion; Strauß; Franz Josef; Ulbricht; Walter; Verfassung (Politik); Deutsche Wiedervereinigung; Zweiter Weltkrieg; Alleinvertretungsanspruch; Ant-Atomkraft-Bewegung; Bahr; Egon; BRD; Bundesrepublik Deutschland; DDR; Deutsche Demokratische Republik; Deutsche Einheit; Frauenbewegung; Friedliche Revolution; Gewaltverzichtsabkommen; Grundlagenvertrag; Hallstein-Doktrin; Kohl; Helmut; Ministerium für Staatssicherheit; Montagsdemonstrationen; NATO-Doppelbeschluss; Neue Ostpolitik; Ölkrisen; Ostverträge; Perestroika; Schlussakte von Helsinki; SED; Stoph; Willi; Viermächte-Abkommen; Westpakete
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- gewinnen einen Überblick über die Entstehung der beiden deutschen Staaten;
- lernen die Lebenssituation in beiden deutschen Staaten kennen;
- vollziehen am Beispiel der Verfassungen von BRD und DDR deren unterschiedliche Entwicklung nach;
- erfahren, weshalb sich die BRD keine Verfassung, sondern ein Grundgesetz gegeben hat;
- erkennen die Bedeutung und die enormen Auswirkungen des Kalten Krieges auf die beiden deutschen Staaten;
- diskutieren das Vorgehen der beiden deutschen Staaten im Hinblick auf Wirtschaft, Innen- und Außenpolitik;
- werden sich bewusst, dass viele Bürgerinnen und Bürger in der DDR unter dem SED-Regime und den Auswirkungen der Mangelwirtschaft leiden mussten;
- erkennen, dass sich auch die BRD mit innenpolitischen Problemen auseinander setzen mussten (z. B. RAF, Ölkrise und Umweltprotestbewegung);
- verstehen, wie es letztendlich von einer Politik der Annäherung zur Wiedervereinigung kam und welche Rolle die Friedliche Revolution in der DDR dabei spielte;
- werden sich der großen Bedeutung des Mauerfalls und der Wiedervereinigung bewusst, deren Auswirkungen noch heute wichtig sind;
- setzen sich mit historischem Filmmaterial als Quelle auseinander;
- ordnen Zeitzeugeninterviews als Quellengattung ein und lernen diese zu hinterfragen;
- strukturieren relevante Informationen aus verschiedenen Informationsquellen (Film, Bilder, Karten, Grafiken, Gedenktafeln, Texte, Internetquellen, Zeitzeugenberichte/Oral History) und verknüpfen diese;
- überdenken den Nutzen geschichtlicher Erkenntnisse für die eigene Lebensorientierung.
Allgemeinbildende Schule (9-13)
Deutsch; de(u)
19 Filme, 5 Sequenzen, 8 Arbeitsblätter PDF, 8 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 19 Filmkommentare/Filmtexte, 1 Begleitinformation