Produktion

Angewandte Biologie - Grundlagen der Gentechnik (interaktiv)


  • 2019
  • Laufzeit 20 min

Inhalt

Mithilfe von gentechnischen Methoden kann das Erbgut von Lebewesen oder Viren künstlich und gezielt verändert werden. Das eröffnet vielseitige Einsatzmöglichkeiten in der Medizin, Pharma- oder Lebensmittelindustrie. Unterstützt durch Animationen werden die Techniken Polymerase-Kettenreaktion, Gelelektrophorese, Gentransfer durch Vektoren, Klonierung und Sequenzierung anschaulich erklärt. Auch die geschichtlichen Meilensteine, die Einsatzmöglichkeiten sowie die Chancen und Risiken von Gentechnik werden angesprochen.

  • Biologie
    • Allgemeine Biologie
      • Biologische Forschung, biologische Arbeitsmethoden
      • Genetik
    • Menschenkunde
      • Genetik, Evolution beim Menschen
  • Chemie
    • Allgemeine Chemie
Bakterien; Biochemie; Biologie; Biotechnologie; Chromosom; Experiment; Gen; Genetik; Gentechnologie; Helixstruktur; Humangenetik; Insulin; Klon; Mendel; Gregor; Modifikation; Mutation; Pflanzenzüchtung; Plasmid; Selektion; Sequenzanalyse (Chemie); Variabilität; Zelle (Biologie); Züchtung; Bakterienzelle; DNA; Erbgut; Gelelektrophorese; Kettenabbruchmethode; Klonierung; Nukleinbasen; Polymerase-Chain-Rection; Polymerase-Kettenreaktion; Restriktionsenzyme; Sanger; Frederick; Sequenzierung; Tierzelle; Vektor
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- definieren den Begriff Gentechnik und nennen Anwendungsbereiche;
- beschreiben den Aufbau und die Lebensweise von Bakterien unter dem Aspekt ihrer Bedeutung für die Gentechnik;
- erläutern unterschiedliche gentechnische Verfahren (PCR, Gelelektrophorese, Gentransfer, Klonierung, Sequenzierung) unter Verwendung von Fachbegriffen;
- erläutern ein Verfahren zur Herstellung transgener Organismen (Isolierung und Transfer von Genen, Selektion transgener Organismen);
- beschreiben die Funktion molekularbiologischer Werkzeuge (Restriktionsenzyme, Vektoren) und deren Anwendung;
- beschreiben und beurteilen Maßnahmen und Verfahren zur Gentechnik (mit ausgewählten aktuellen Bezügen) aus persönlicher und gesellschaftlicher Perspektive;
- diskutieren die Anwendung gentechnischer Verfahren und bewerten die Chancen und Risiken gentechnisch veränderter Organismen in verschiedenen Bereichen (Medizin, Landwirtschaft).
Allgemeinbildende Schule (9-13)
Deutsch; de(u)
1 Film, 6 Sequenzen, 2 Bilder, 16 Grafiken, 7 Arbeitsblätter PDF, 7 Arbeitsblätter Word, 7 Verwendung im Unterricht, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Begleitinformation

Themenmedien aus den Sachgebieten

Bionik - Biomaterialien
Produktion
Laufzeit 15 min f
Basiswissen Chemie
Produktion
Laufzeit 48 min f
Sex - ein Rätsel der Evolution
Produktion
Laufzeit 57 min f
Analyseverfahren in der Chemie
Produktion
Laufzeit 13 min f
Bionik
Produktion
Laufzeit 49 min f
Naturschutz heute
Produktion
Laufzeit 27 min f
Die Evolution des Menschen
Produktion
Laufzeit 27 min f
Eigenschaften von Stoffen
Produktion
Laufzeit 14 min f
Aus Klein mach Groß
Produktion
Laufzeit 30 min f
Methoden der Empfängnisverhütung
Produktion
Laufzeit 20 min f
Zellteilung - Mitose
Produktion
Laufzeit 17 min f
Reifeteilung - Meiose
Produktion
Laufzeit 17 min f
Fortbewegung an Land
Produktion
Laufzeit 23 min f
Fotosynthese
Produktion
Laufzeit 19 min f
Chemische Reaktionen und Energie
Produktion
Laufzeit 21 min f
Enzyme
Produktion
Laufzeit 22 min f
Einheimische Süßwasserfische
Produktion
Laufzeit 27 min f
Die Mendel'schen Regeln
Produktion
Laufzeit 17 min f
Ökosystem Boden
Produktion
Laufzeit 18 min f
Einzeller
Produktion
Laufzeit 30 min f
Salze
Produktion
Laufzeit 25 min f
Metalle
Produktion
Laufzeit 20 min f
Diffusion und Osmose
Produktion
Laufzeit 28 min f
Ester und Fette
Produktion
Laufzeit 20 min f
Einheimische Nutzpflanzen
Produktion
Laufzeit 19 min f
Analyse und Synthese
Produktion
Laufzeit 21 min f
Weiße Biotechnologie
Produktion
Laufzeit 20 min
Antibiotika
Produktion
Laufzeit 22 min
Neurotoxine (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 25 min
Säugetiere (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 22 min
Fossilien (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 21 min