Produktion

Aerosole (interaktiv)


  • 2019
  • Laufzeit 18 min

Inhalt

Luft besteht zu fast 80 % aus Stickstoff und etwa zu 20 % aus Sauerstoff. Außerdem sind feinste gasförmige Partikel darin enthalten - die Aerosole. Sie kommen natürlich in der Erdatmosphäre vor und reflektieren die Sonneneinstrahlung. Die Produktion erklärt die Aerosole unter besonderer Berücksichtigung des Feinstaubs sowie die Ursachen und Folgen einer unnatürlich hohen Konzentration der Aerosole und stellt hierzu Lösungsansätze vor.

  • Biologie
    • Ökologie
      • Stoffkreisläufe
  • Chemie
    • Anorganische Chemie
      • Stoffgemische
      • Säure-Base-Reaktionen
  • Geographie
    • Hydrographie
      • Meer
    • Klimageographie
      • Wetter
      • Klima
    • Geoökologie
      • Ökosystem
      • Umweltprobleme
    • Politische Geographie
      • Raumordnung
    • Verkehrsgeographie
      • Verkehrswege, Transportmittel
  • Medienpädagogik
  • Physik
    • Wärmelehre
      • Aggregatzustände, Lösungen
  • Politische Bildung / Sozialkunde
    • Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen
  • Umweltgefährdung, Umweltschutz
    • Wasser
    • Luft
    • Klima
    • Verkehr
    • Umwelt in Politik und Wirtschaft
    • Umweltbewusstes Handeln
Abgaskatalysator, Aggregatzustand, Atmosphäre, Atmungsorgan, Biomasse, Emission (Umwelt), Einfallswinkel, Gas, Industriegebiet, Klima, Klimaveränderung, Kohlenstoff, Kohlenstoffkreislauf, Kondensation (Physik), Küste, Lichtbrechung, Luft, Lunge, Natur, Nebel, Niederschlag, Ökologie, Sand, Satellitenbild, Saurer Regen, Schadstoff, Schwefeldioxid, Schwefelsäure, Smog, Spektrum (Physik), Stickstoff, Stickstoffkreislauf, Strahlung (allgemein), Treibhauseffekt, Umweltbelastung, Verdunstung, Waldbrand, Wasser, Wind, Wolke, Wüste; Aerosol, Alterung, Brandrodungswanderfeldbau, Deposition, Feinstaub, Fluorchlorkohlenwasserstoffe, Klimaschwankung, Kohlenstoffdioxid, Kuagulation, Luftreinhaltung, Meersalz, Ozon, Partikel, Reflexion, Ruß, Sonneneinstrahlung, Staub, Streuung (Physik), Sulfat, Troposphäre, Umweltzone, Verbrennungsvorgang, Vulkanasche
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- erfassen die atmosphärischen Prozesse der Troposphäre;
- unterscheiden Formen von Aerosolen;
- grenzen Primärpartikel von Sekundärpartikeln ab;
- zeigen Entstehungsgebiete unterschiedlicher Aerosole auf;
- erklären die Entstehung von Aerosolen;
- unterscheiden die nasse von der trockenen Deposition;
- erkennen die atmosphärische Alterung;
- lernen die vertikale Verteilung der Aerosole in den Luftschichten kennen;
- erkennen den Einfluss von Aerosolen auf die Wolken- und Niederschlagsbildung sowie die Sonneneinstrahlung auf der Erde;
- differenzieren die verschiedenen Partikelgrößen bei Aerosolen;
- charakterisieren die direkte und indirekte Wirkung von Aerosolen;
- setzen sich mit den Arten und Auswirkungen von Feinstaub auseinander;
- erklären die Ursachen von Smog und dessen Auswirkungen;
- erlangen Kenntnisse über Wirkungszusammenhänge im Naturhaushalt und die Konsequenzen anthropogener Eingriffe;
- informieren sich über politische und gesellschaftliche Maßnahmen zur Reduzierung von Luftschadstoffen und Verbesserung der Luftqualität, insbesondere in Großstädten und Industrieregionen;
- lokalisieren verschiedene Quellen und Arten von Aerosolen auf Satellitenbildern;
- beurteilen die durch Aerosole entstehenden Gefahren und Probleme;
- beurteilen die Rolle von Aerosolen im Gesamtkontext des Klimawandels.
Allgemeinbildende Schule (9-13)
Deutsch; de(u)
1 Film, 5 Sequenzen, 20 Grafiken, 5 Karten, 5 Arbeitsblätter PDF, 5 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Begleitinformation, 1 Filmclip