Produktion

Rio de Janeiro (interaktiv)


  • 2019
  • Laufzeit 16 min

Inhalt

Copacabana, Zuckerhut und Karneval - das sind Impressionen, die man meist mit Rio de Janeiro, der zweitgrößten Stadt Brasiliens, verbindet. Sie ist die Kulturmetropole des Landes und immer mehr Menschen ziehen dorthin, in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Doch in der Realität endet ihre Reise oft in den Elendsvierteln, den Favelas. Diese Produktion blickt hinter die glitzernde Fassade Rio de Janeiros und geht besonders auf soziale Aspekte ein.

  • Geographie
    • Sozialgeographie
      • Sozialstrukturen
    • Bevölkerungsgeographie
      • Bevölkerungsstruktur
      • Bevölkerungswanderung
    • Siedlungsgeographie
      • Städtische Strukturen und Prozesse
    • Politische Geographie
      • Staat, Gemeinde
      • Raumordnung
    • Fremdenverkehrsgeographie
    • Amerika
      • Östliches Südamerika
  • Medienpädagogik
  • Musik
    • Außereuropäische Musik
    • Musik und Gesellschaft
  • Politische Bildung / Sozialkunde
    • Politikfelder
      • Bildung, Kultur, Forschung
      • Sozialpolitik
    • Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen
      • Arbeit
      • Armut, soziale Unterschiede
      • Vorurteile, Rassismus
  • Sport
    • Olympische Spiele
Alterspyramide, Armut, Ballungsraum, Besiedlung, Bevölkerungsdichte, Bevölkerungswanderung, Brasilia, Brasilien, Disparität, Elendsviertel, Infrastruktur, Karneval, Kriminalität, Kultur, Landflucht, Lateinamerika, Metropole, Olympische Spiele, Raumplanung, Rassismus, Rio de Janeiro, São Paulo, Siedlung, Sportstätte, Stadtplanung, Stadtsanierung, Südamerika, Verstädterung, Vorurteil, Wohnviertel; Bildungsstand, Copacabana, Favela, Funk Carioca, Informeller Sektor, Megacity, Samba, Schwellenland, Sklave, Sozialplanung, Ungleichheit, Weltmeisterschaft
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- lernen, welche Standortfaktoren zu der Bedeutung Rio de Janeiros beigetragen haben;
- erkennen, dass viele Probleme der heutigen Zeit geschichtlich bedingt sind;
- beschreiben die Infrastruktur und die Lebensbedingungen in einer Favela im Vergleich zu den Stadtvierteln einer deutschen Großstadt;
- erhalten Einblick in die Bedeutung von kulturellen Traditionen wie dem Karneval für die lokale Bevölkerung;
- lernen die Bedeutung von Großereignissen für eine Stadt kennen;
- bringen Beobachtungen aus dem eigenen Lebensumfeld mit ein;
- verfügen über ein topographisches Grundgerüst, das ihnen die Orientierung in Südamerika ermöglicht;
- können die Lage Rio de Janeiros und anderer Megacities anhand einer Karte des südamerikanischen Raums bzw. auf einer Weltkarte bestimmen;
- beschäftigen sich mit den Problemen in den Elendsvierteln einer südamerikanischen Großstadt;
- können die Lebensbedingungen in einer Favela kritisch beurteilen und mit Stadtvierteln einer deutschen Großstadt vergleichen;
- können Vor- und Nachteile von sportlichen Großereignissen für eine Stadt erkennen und gegeneinander abwägen;
- üben sich in Informationsbeschaffung und -verarbeitung;
- können Probleme analysieren und Lösungsstrategien entwickeln;
- erwerben die Fähigkeit, differenziert Stellung zu beziehen und die eigene Meinung sachgerecht zu begründen.
Allgemeinbildende Schule (8-12)
Deutsch; de(u)
1 Film, 6 Sequenzen, 11 Grafiken, 8 Karten, 6 Arbeitsblätter PDF, 6 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 11 Grafiken, 8 Karten, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Begleitinformation