Produktion

Palmölproduktion (interaktiv)


  • 2018
  • Laufzeit 19 min f

Inhalt

Palmöl ist quasi in aller Munde, auch wenn uns das nicht immer bewusst ist. Viele Lebensmittel, Kosmetika, Reinigungsmittel oder Biokraftstoffe enthalten Palmöl. Die Produktion zeigt, wie wir mit unserem Konsumverhalten sowohl den nachhaltigen Bestand der tropischen Regenwälder als auch die Lebensbedingungen vieler Menschen und nicht zuletzt das Weltklima beeinflussen. Doch auch erste nachhaltige Ansätze für den Ölpalmenanbau werden vorgestellt.

  • Ethik
    • Werte und Normen
  • Geographie
    • Biogeographie
      • Vegetationsgeographie
    • Geoökologie
      • Umweltprobleme
    • Wirtschaftsgeographie
      • Handel, Versorgung
    • Agrargeographie
      • Agrarstrukturen
      • Betriebsstrukturen
      • Agrarprodukte
      • Agrarräume
    • Industriegeographie
      • Rohstoffe, Verarbeitung
    • Asien
      • Südostasien
  • Umweltgefährdung, Umweltschutz
    • Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion
Agrarproduktion, Artenvielfalt, Biodiversität, Biokraftstoff, Boden (Bodenkunde), Borneo, Ernte, Frucht, Genossenschaft, Indonesien, Klima, Klimadiagramm, Konsumverhalten, Landwirtschaft, Lebensmittel, Lebensraum, Monokultur, Nahrungsmittel, Ökosystem, Plantage, Produktion, Regenwald, Weltmarkt, Wirtschaft; Agrartreibstoffe, Anbau, Aspekte (soziale), Biosprit, Bodendegradation, Ertrag, Export, Flächennutzung, Fruchtfleisch, Großbetrieb, Handarbeit, Import, Kalimantan, Kernöl, Kohlenstoffdioxid, Nachhaltigkeit, Ölertrag, Ölmühle, Ölpalme, Palmöl, Palmölproduktion, Regenwaldabholzung, Verarbeitung (Produktion), Verwendung
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- kennen die besondere Bedeutung von Palmöl für die Herstellung von Konsumgütern weltweit;
- lernen nachwachsende Rohstoffe und ihre vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten am Beispiel von Palmöl kennen;
- nennen die Standortansprüche für den Anbau von Ölpalmen;
- erläutern ökonomische, ökologische und soziale Aspekte einer Plantage;
- kennen die Unterschiede des Anbaus von Ölpalmen in Kleinbetrieben und großen Plantagen;
- erläutern Anforderungen an nachhaltige Raumnutzungen im lokalen und globalen Kontext;
- gewinnen einen Einblick in Formen einer nachhaltigen Nutzung;
- strukturieren sukzessive visualisierte Inhalte und Texte in den Arbeitsmaterialien;
- beschreiben und interpretieren themenbezogene Abbildungen/Diagramme;
- bewerten die Folgen des Anbaus von Ölpalmen;
- hinterfragen kritisch die Produktion und den Export von "cash crops";
- beurteilen die regionale Bedeutung des Anbaus von Ölpalmen in seiner Wirkung auf die globalen Zusammenhänge;
- bewerten die Tragweite menschlicher Eingriffe in natürliche Systeme;
- bewerten Biosprit als Kraftstoff in Konkurrenz zu Palmöl in Lebensmitteln;
- reflektieren eigene Verhaltensgewohnheiten und lernen Handlungsmöglichkeiten für eine nachhaltige Entwicklung kennen;
- nennen geographisch relevante Werte und Normen (Umweltschutz, Nachhaltigkeit);
- erlernen die Fähigkeit zum Perspektivenwechsel;
- entwickeln die Bereitschaft, für sich und andere Verantwortung zu übernehmen.
Allgemeinbildende Schule (8-11)
Deutsch; de(u)
2 Filme, 6 Sequenzen, 12 Grafiken, 8 Karten, 11 Arbeitsblätter PDF, 11 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 2 Filmkommentare/Filmtexte, 1 Begleitinformation