Produktion

Beten (interaktiv)


  • 2017
  • Laufzeit 32 min f

Inhalt

Beten ist eine besondere Ausdrucksform. In Gebeten wenden sich Menschen mit Klagen, Bitten, Lob und Dank an Gott. Beten kann man aber nicht nur mit Worten. In Gebetshaltungen wird deutlich, dass auch der Körper mitbetet: Knien, sich Verbeugen oder das Ausbreiten der Arme kann ein Gebetsanliegen spürbar unterstreichen. Die Produktion lädt ein, dem Gebet in Judentum, Christentum und Islam (neu) zu begegnen und regt an, verschiedene Formen des Betens selbst auszuprobieren.

  • Ethik
    • Religionen, Weltanschauungen
  • Religion
    • Kult und Frömmigkeit
      • Gebet
Gebet; Christentum; Glaube; Gott; Hoffnung; Islam; Judentum; Kerze (Beleuchtung); Kirche (Christenheit); Kraft; Leid; Taizé; Vaterunser; Vertrauen; Wasser; Amidah; Antwort; Beten; Bitte; Dank; Gebetsrichtung; Gebetszeit; Hingabe; Klage; Lob der Schöpfung; Mönch; Psalm; Reinheit; Reinigung; Sch’ma Israel; Tallit; Tefillin; Transzendenz; Waschung; Weg; Zweifel
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards

Die Schülerinnen und Schüler
- lernen Gebete als Form der Hinwendung zu Gott, die es in allen Religionen gibt, kennen;
- benennen Situationen, in denen Menschen beten;
- lernen exemplarische Ausdrucksformen des religiösen Glaubens und der Spiritualität kennen;
- geben das Vaterunser im Wortlaut wieder;
- erkennen das Gebet als Unterstützung bei der Lebensbewältigung;
- benennen Möglichkeiten, ihre eigenen Erfahrungen und Anliegen vor Gott zu bringen;
- formulieren und gestalten eigene Gebete;
- erfahren Gebetshaltungen wie Knien oder Stehen als Möglichkeit, den Ausdruck eines Gebetsanliegens zu unterstützen;
- vergleichen Gebetshaltungen in verschiedenen Religionen miteinander;
- vergleichen unterschiedliche Gebete und Gebetsformen;
- ordnen Psalmen und andere biblische Gebete ein in die vielfältigen Wege der Hinwendung zu Gott in Juden- und Christentum;
- benennen Unterschiede zwischen religiöser Sprache und Ausdrucksform zu Kommunikationsformen im Alltag;
- erörtern die sprachlichen Schwierigkeiten, mit einem transzendenten "Du" in Kontakt zu treten;
- arbeiten die Gottesbilder, die verschiedenen Gebeten zugrunde liegen, heraus und vergleichen diese;
- setzen sich auseinander mit der Gebetspraxis in anderen monotheistischen Weltreligionen;
- üben das freie Formulieren von Gebetsanliegen ein und entdecken Gestaltungsmöglichkeiten, diese zu unterstreichen.
Allgemeinbildende Schule (5-9)
Deutsch
4 Filme, 6 Sequenzen, 3 Menüs, 8 Arbeitsblätter PDF, 8 Arbeitsblätter Word, 1 Text, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur

Themenmedien aus den Sachgebieten

Franziskus
Produktion
Laufzeit 16 min f
Beten - Wie geht das?
Produktion
Laufzeit 20 min f
Gottes Häuser (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 24 min f