Produktion

Reichsgründung und Deutsches Kaiserreich (interaktiv)


  • 2017
  • Laufzeit 23 min f

Inhalt

Die Gründung des Deutschen Reiches 1871 war ein Schlüsselereignis des 19. Jahrhunderts: Es einte die Länder des Deutschen Bundes unter preußischer Führung und bedeutete die "Reichsgründung von oben". In der Folge war das Reich von innenpolitischen Konflikten wie Kulturkampf, Sozialistengesetzen und verschärften Klassenunterschieden geprägt. Unter Wilhelm II. kam es zu einer Neuausrichtung der Außenpolitik, welche die ausgewogene Bündnispolitik Bismarcks beendete. Diese Strategie scheiterte mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges, dessen Ende zum Untergang der Monarchie in Deutschland beitrug.

  • Geschichte
    • Epochen
      • Neuere Geschichte
        • Industrialisierung und Soziale Frage
        • Nationale Bewegungen und Deutsches Kaiserreich
        • Imperialismus und Erster Weltkrieg
Arbeiterbewegung; Bismarck; Otto Fürst von; Deutscher Bund; Deutsch-französischer Krieg; Erster Weltkrieg; Friedrich III. (Kaiser Deutschland); Industrialisierung; Kulturkampf; Napoleon III. (Frankreich); Novemberrevolution; Preußen; Wilhelm I. (Kaiser Deutschland); Wilhelm II. (Kaiser Deutschland); Attentat von Sarajewo; Bildanalyse; Bündnispolitik; Dreibund; Dreikaiserabkommen; Dualismus; Emser Depesche; Entente cordiale; Flotte; Kaiserproklamation; Kartenanalyse; Königgrätz; Made in Germany; Norddeutscher Bund; Reichstag (Volksvertretung); Rückversicherungsvertrag; SPD; Triple Entente; Zweibund
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards

Die Schülerinnen und Schüler
- erkennen und verstehen die Lage Deutschlands in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und zu Beginn des 20. Jahrhunderts;
- lernen wichtige Etappen auf dem Weg zur Reichsgründung 1871 kennen;
- verstehen und beurteilen die kontroverse Rezeption der Reichsgründung in Deutschland und Europa;
- erhalten einen Einblick in die politische Struktur des Deutschen Kaiserreichs;
- lernen die wichtigsten Protagonisten, Parteien und gesellschaftlichen Gruppen des Deutschen Kaiserreichs kennen;
- erhalten einen Einblick in die Wilhelminische Gesellschaft und verstehen die Schwierigkeiten, die die Industrialisierung, aber auch der Militarismus mit sich brachten;
- verstehen und beurteilen die Problematik der deutschen Außenpolitik nach der Reichsgründung;
- erkennen die Möglichkeiten und Schwierigkeiten der Strategien Bismarcks und Wilhelms II. in der Außenpolitik;
- lernen wichtige Selbstzeugnisse dieser Protagonisten kennen und erarbeiten daran deren Sichtweisen und Handlungsmaximen.
Allgemeinbildende Schule (8-13)
Deutsch
1 Film, 4 Sequenzen, 2 Menüs, 9 Bilder, 1 Grafik, 4 Karten, 9 Arbeitsblätter PDF, 9 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 9 Bilder, 1 Grafik, 4 Karten, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitinformation