Produktion

Kernphysik - Kernfusion und Kernspaltung (interaktiv)


  • 2017
  • Laufzeit 26 min f

Inhalt

Kernfusion und Kernspaltung sind beides Methoden, die den Massendefekt zur Energiegewinnung ausnutzen. Doch was passiert bei der Verschmelzung zweier Atomkerne zu einem neuen Kern? Was geschieht bei der Zerlegung eines Atomkernes in mehrere kleinere? Und wie kann man das nutzen? Diesen und anderen Fragen wird in der Produktion nachgegangen.

  • Physik
    • Kernphysik
      • Aufbau der Kerne
      • Radioaktivität, Kernumwandlung
      • Technische Anwendungen
Atom; Druck (Physik); Einstein; Albert; Energie; Kernphysik; Kraftwerk; Leistung (Physik); Periodensystem der Elemente; Radioaktivität; Reflexion (Physik); Sonne; Wasserstoff; Abstoßung; Analogie; Atomhülle; Atomkern; Atommüll; Basiskonzept; Bindungsenergie; Coulombkraft; Elektron; Element; Erkenntnisgewinn; Fusion; Fusionsreaktor; Helium; Isotope; Kern (Atom); Kernkraft; Kernladungszahl; Kernreaktor; Kernteilchen; Kernumwandlung; Knallgas; Ladung (elektrische); Massendefekt; Medienkompetenz; Megaelektronenvolt; Modellvorstellung; Naturkonstante; Neutron; Nukleonen; Physikalisches Gesetz; Proton; Spaltprodukt; Spaltung; Stern; Strom (elektrischer); Transfer (Physik); Wechselwirkung
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- können das Prinzip einer Fusionsreaktion erklären;
- können das Prinzip einer Kernspaltungsreaktion erklären;
- können den prinzipiellen Aufbau von Fusions- und Spaltungsreaktoren beschreiben;
- erkennen, dass Fusions- und Spaltreaktionen sehr große Energiemengen frei werden lassen;
- erkennen, dass bei der Spaltung der größten Kerne in mittelgroße Kerne Energie frei wird;
- erkennen, dass Fusionsreaktionen in Sternen die Quelle der meisten chemischen Elemente sind;
- erkennen, dass die Spaltprodukte radioaktiv sein müssen;
- erkennen, dass die bei der Fusion im Reaktor frei werdenden Neutronen Materialien verändern können;
- erkennen, dass auch Neutronenanlagerungen Fusionsreaktionen sind;
- erkennen, dass die Fusion leichter Kerne zu massereicheren für Elemente bis Eisen mit einer Freisetzung von Energie verbunden ist.
Allgemeinbildende Schule (9-12)
Deutsch; de(u)
3 Filme, 7 Sequenzen, 6 Grafiken, 6 Arbeitsblätter PDF, 6 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Begleitinformation

Themenmedien aus den Sachgebieten

Kernenergie
Produktion
Laufzeit 24 min f
Die Sonne
Produktion
Laufzeit 22 min f
Aufbau der Atomkerne (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 22 min f
Radioaktivität (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 26 min f
Kernmodelle (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 25 min