Produktion

Vorbilder


  • 2020
  • Laufzeit 23 min

Inhalt

Kinder und Jugendliche lernen erwiesenermaßen durch Vorbilder. Insbesondere für die ethische und religiöse Entwicklung junger Menschen spielen sie eine wichtige Rolle. Die Produktion porträtiert Menschen unterschiedlichen Alters, die aufgrund ihrer Lebensführung und ihres Verhaltens als Vorbilder gelten können. Es wird aufgezeigt, wodurch sie sich auszeichnen, was sie innerlich antreibt und was man von ihnen lernen kann.

  • Ethik
    • Werte und Normen
  • Religion
    • Religiöse Lebensgestaltung
      • Ethik
      • Persönlichkeitsbilder
Diskriminierung, Ehrenamt, Familie (Verwandtschaft), Identität, Influencer, Rassismus, Umweltschutz, Verantwortung, Vorbild; Engagement, Hass, Klimawandel, Rechtsextremismus, soziale Medien, Social Media, Superheld, YouTube
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- reflektieren über die Bedeutung von Vorbildern für das eigene Leben;
- benennen Faktoren, von denen die Wahl von Vorbildern abhängig ist;
- setzen sich mit Personen auseinander, die sich durch ihr besonderes Engagement auszeichnen;
- entdecken Vorbilder im Alltag und in ihrem direkten Umfeld;
- erörtern positive und negative Aspekte von Vorbildern;
- bewerten die Rolle von Vorbildern und Idolen für die Herausbildung der eigenen Identität;
- beurteilen, welche Chancen und Gefahren mit dem Wirken von Influencern in den sozialen Medien einhergehen;
- zeigen auf, auf welche Weise sie selbst aktiv und zum Vorbild werden können.
Allgemeinbildende Schule (7-13)
Deutsch; de(u)
1 Film, 5 Sequenzen, 8 Arbeitsblätter PDF, 8 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 1 Programmstruktur, 1 Begleitinformation