Produktion

Test 3 - Herausforderung Populismus


  • 2020
  • Laufzeit 26 min

Inhalt

Populistische Parolen sind aus dem aktuellen politischen Diskurs nicht wegzudenken und begegnen uns auch im Alltag immer öfter. Was ist Populismus überhaupt? Welcher Methoden bedient er sich? Welche Gefahren birgt er? Gerade Jugendliche sind empfänglich für populistische Parolen und werden in den sozialen Medien oft mit solchen Thesen konfrontiert. Wie man mit diesen Äußerungen am besten umgeht und wie man Populismus begegnet, zeigt der Film auf.

  • Medienpädagogik
    • Grundlagen
      • Mediennutzung, Medienwirkung
      • Medien im gesellschaftlichen System
  • Politische Bildung / Sozialkunde
    • Politisches System der Bundesrepublik Deutschland
      • Mitwirkung am politischen Prozess
    • Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen
Demokratie, Diskriminierung, Internet, Karikatur, Kommunikation, Migration, Trump; Donald; Alternative für Deutschland (AfD), Antielitismus, Bildkompetenz, Elite, Framing, Gesprächstechnik, Johnson; Boris, Linkspopulismus, Rechtspopulismus, Social Media, Soziale Netzwerke, Volk, Whataboutism
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- definieren Populismus und grenzen Rechts- und Linkspopulismus voneinander ab;
- verstehen, wie durch Wortneuschöpfungen (z. B. Messermigranten; Asyltourismus) politisches Framing betrieben wird;
- lernen verschiedene populistische Politiker/-innen kennen und ordnen diese schematisch ein;
- untersuchen den Zusammenhang zwischen Globalisierung, Digitalisierung und zunehmender sozialer Ungleichheit und dem Zulauf populistischer Strömungen;
- analysieren populistische Strategien;
- bewerten die Rolle von Social Media bei der Entstehung wie auch bei der Auseinandersetzung mit Populismus;
- beurteilen Chancen und Gefahren von Populismus.
Allgemeinbildende Schule (8-13)
Deutsch; de(u)
1 Film, 5 Sequenzen, 8 Bilder, 10 Arbeitsblätter PDF, 10 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Begleitinformation