Produktion

Energieerhaltung, Impulserhaltung und Stöße


  • 2017
  • Laufzeit 26 min f

Inhalt

Energieerhaltung und Impulserhaltung sind wichtige Prinzipien der Physik. Aus ihnen lassen sich Erhaltungssätze formulieren. Die Produktion erklärt diese in anschaulichen Realbildern und Animationen und zeigt, wie die Erhaltungssätze uns helfen, Stöße, also die Wechselwirkung zweier relativ zueinander bewegter Körper, zu verstehen.

  • Physik
    • Klassische Mechanik
      • Kinematik, Dynamik
Beschleunigung; Bewegung (Physik); Energie; Mechanik; Newton; Isaac; Reibung; Wärme; Ballistisches Pendel; Dynamik; Energieentwertung; Energieerhaltung; Energieerhaltungssatz; Energieform; Energieumwandlung; Fadenpendel; Impuls; Impulserhaltung; Kinematik; Medienkompetenz; Perpetuum mobile; Rückstoß; Statik; Stoß; Stoßgesetz; Vektor; Widerstand; Wirkungsgrad
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- kennen verschiedene Energieformen;
- kennen die Prinzipien der Energieerhaltung und der Energieentwertung;
- kennen Wirkungsgrade;
- kennen Umwandlungen von Energieformen ineinander;
- kennen das Konzept eines Perpetuum Mobile;
- kennen den Impuls sowie das Prinzip der Impulserhaltung;
- kennen das Prinzip des Rückstoßes und können Beispiele anführen;
- erkennen, dass der Begriff der Energie an vielen verschiedenen Stellen auftritt, dabei aber immer dasselbe Konzept beschreibt;
- erkennen, dass Energie nicht verloren geht;
- erkennen, dass es höherwertige und niedrigerwertige Energieformen gibt;
- erkennen, dass der Impuls eine weitere Größe zur Beschreibung eines Bewegungszustandes ist;
- erkennen, dass der Gesamtimpuls eine Erhaltungsgröße ist;
- erkennen, dass der Rückstoß eine Konsequenz aus der Impulserhaltung ist;
- können höherwertige und minderwertige Energieformen zuordnen;
- können mit Wirkungsgraden argumentieren;
- können die Impulserhaltung als weitere Möglichkeit zur Untersuchung mechanischer Fragestellungen einsetzen;
- können den Energieerhaltungssatz zur Erklärung von Energiewandlungen anwenden;
- können ein Perpetuum Mobile beschreiben und dessen Unmöglichkeit erklären;
- können das Konzept eines Wirkungsgrades beschreiben und anwenden;
- können den Impuls als physikalische Größe beschreiben;
- können verschiedene Arten von Stößen benennen und beschreiben;
- können Rückstöße erklären;
- recherchieren und erarbeiten selbstständig Informationen.
Allgemeinbildende Schule (8-12)
Deutsch
2 Filme, 1 Filmclip, 6 Sequenzen, 16 Grafiken, 5 Arbeitsblätter PDF, 5 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 17 Grafiken, 2 Filmkommentare/Filmtexte, 1 Begleitinformation

Themenmedien aus den Sachgebieten

Kräfte und ihre Wirkungen
Produktion
Laufzeit 33 min f
Fortbewegung in der Luft
Produktion
Laufzeit 22 min f
Fortbewegung im Wasser
Produktion
Laufzeit 19 min f
Körper in Bewegung - Drehbewegung
Produktion
Laufzeit 17 min f
Gravitation
Produktion
Laufzeit 22 min f
Newtons Gesetze der Bewegung
Produktion
Laufzeit 18 min f
Strömungslehre
Produktion
Laufzeit 21 min
Spezielle Relativitätstheorie
Produktion
Laufzeit 21 min
Allgemeine Relativitätstheorie
Produktion
Laufzeit 21 min
Windkraft (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 22 min
Energiespeicherung (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 22 min