Produktion

Der Verlauf des Zweiten Weltkriegs


  • 2015
  • Laufzeit 23 min f

Inhalt

Ende 1939 ist die Kriegsmaschinerie des Deutschen Reichs in vollem Gange. Der Zweite Weltkrieg entfaltet seine Bedeutung als Eroberungs- und Vernichtungskrieg, aber auch als Deckmantel der Judenvernichtung. Schließlich nimmt er mit dem Kriegseintritt der
USA und Japans globale Dimensionen an. Die Produktion bietet einen Überblick zu den wichtigsten Ereignissen. Das ergänzende Unterrichtsmaterial stellt Arbeitsblätter, Karten und eine Bildergalerie zur Verfügung. Umfangreiches Quellenmaterial ermöglicht es,
weitere Perspektiven rund um das Kriegsgeschehen zu erarbeiten und eine komplexe Beurteilung anzustoßen.

  • Geschichte
    • Epochen
      • Neuere Geschichte
        • Faschismus und Nationalsozialismus
        • Zweiter Weltkrieg
Hitler; Adolf; Konzentrationslager; Zweiter Weltkrieg; Nationalsozialismus; Pearl Harbor; Judenverfolgung; Kriegsgefangenschaft; Wehrmacht; Vernichtungskrieg; Blitzkrieg; Bombenkrieg; Westfront; Ostfront; Globaler Krieg; Pazifikkrieg; Russlandfeldzug; Nordafrikafeldzug; Hitler-Stalin-Pakt; Nazis; SS; Judenvernichtung; Holocaust; Wannsee-Konferenz; Endlösung; Libau; Luftschlacht; Massenerschießung; Stalingrad; Kriegsopfer; Rote Armee
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler:
- lernen wichtige Stationen des Kriegs in Europa und Asien kennen;
- vergleichen die unterschiedliche Vorgehensweise gegenüber Frankreich bzw. England an der Westfront;
- erkennen die menschenverachtende Steigerung in den Methoden und Durchführung der Judenvernichtung;
- lernen die Folgen des Angriffs auf die Sowjetunion für den weiteren Kriegsverlauf kennen;
- vergleichen den unterschiedlichen Umgang mit Kriegsgegnern an der West- und Ostfront (ideologisch motivierter Vernichtungskrieg);
- erhalten einen Einblick in die Stimmung der deutschen Soldaten während des Zweiten Weltkriegs;
- verstehen die ideologischen Ursachen für die zunehmende Brutalität des Kriegs;
- erhalten einen Einblick in die Auswirkungen des Weltkriegs außerhalb Europas;
- lernen die Vorgehensweise des japanischen Kaiserreichs im Zweiten Weltkrieg kennen;
- erkennen die Bedeutung des Scheiterns der deutschen Wehrmacht in der Sowjetunion und die Symbolkraft der Niederlage von Stalingrad;
- erkennen, dass historische Kenntnisse aus Überlieferungen gewonnen werden, deren Aussagekraft begrenzt ist (z. B. Briefe, politische Reden, Zeitzeugen);
- erkennen und analysieren die unterschiedliche Perspektive in verschiedenen Quellen;
- erkennen zeitgenössische Wertvorstellungen, Rahmenbedingungen und Handlungsspielräume als Basis für das Handeln der Menschen früher und können es bewerten;
- strukturieren historisch relevante Informationen aus verschiedenen Informationsquellen (Film, Text, Bild), erarbeiten und verknüpfen Einsichten und organisieren diese;
- vergleichen Film-, Text- und Bildquellen und deren Darstellungen.
Allgemeinbildende Schule (9-13)
Deutsch
1 Film, 6 Sequenzen, 2 Menüs, 19 Bilder, 7 Karten, 11 Arbeitsblätter PDF, 11 Arbeitsblätter Word, 19 Bilder, 7 Karten, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur

Themenmedien aus den Sachgebieten

Die weiße Rose
Produktion
Laufzeit 20 min sw+f
14751. Eine filmische Andacht
Produktion
Laufzeit 17 min f
Judenverfolgung im Dritten Reich
Produktion
Laufzeit 23 min f
Hitlers Weg an die Macht
Produktion
Laufzeit 29 min f
Das Ende des Zweiten Weltkriegs
Produktion
Laufzeit 29 min f
Durch den Vorhang
Produktion
Laufzeit 46 min f
Reichspogromnacht
Produktion
Laufzeit 29 min
Wehrhafte Demokratie
Produktion
Laufzeit 24 min
Wirtschaft im Nationalsozialismus
Produktion
Laufzeit 29:32 min f