Produktion

Inklusion


  • 2013
  • Laufzeit 20 min f

Inhalt

Das Thema Inklusion ist in aller Munde und für viele Schulen und Einrichtungen stellt sich die Frage, wie deren Umsetzung zu bewerkstelligen ist. Diese Produktion möchte jugendlichen Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an der kontroversen Diskussion ermöglichen, ihnen Beispiele einer gelungenen Inklusion zeigen und dazu anregen, mit Empathie und gegenseitigem Verständnis selbst einen Teil der Verantwortung dafür zu übernehmen.

  • Ethik
    • Konflikte und Konfliktregelung
    • Werte und Normen
    • Anthropologie
  • Pädagogik
  • Politische Bildung / Sozialkunde
    • Politikfelder
      • Bildung, Kultur, Forschung
      • Recht
        • Menschenrechte
      • Sozialpolitik
    • Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen
      • Randgruppen
  • Religion
    • Religiöse Lebensgestaltung
      • Grunderfahrungen
        • Gemeinschaft
Behinderung, Integration, Menschenrechte, Menschenwürde, Gerechtigkeit, Verständnis; Inklusion, UN-Konvention, Sozialpolitik, Empathie
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler können:
- die Würde und Freiheit jedes Menschen achten,
- das Grundrecht der Menschenwürde als Maßstab und Grundlage für Inklusion aufzeigen,
- Verantwortung übernehmen für andere, z. B. für Menschen mit Behinderung,
- über die Situation von Minderheiten in Deutschland nachdenken,
- Beispiele von Integration/Inklusion und Kooperation nennen, integrationsfördernde staatliche und gesellschaftliche Maßnahmen beschreiben und nach Möglichkeit Kontakte zu Organisationen und Institutionen aufweisen.
Allgemeinbildende Schule (8-10); Kinder- und Jugendbildung (14-18)
Deutsch; de(h); de(s)
1 Film, 1 Filmclip, 3 Sequenzen, 2 Menüs, 11 Arbeitsblätter PDF, 11 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 3 Bilder, 1 Grafik, 3 Texte, 1 Programmstruktur