Produktion

Treibhauseffekt und Ozonloch


  • 2013
  • Laufzeit 17 min f

Inhalt

Der anthropogene Treibhauseffekt und das Ozonloch werden heute häufig in einem Atemzug genannt. In anschaulichen Animationen erklärt die FWU-Produktion, dass die zwei Phänomene allerdings auf sehr unterschiedlichen physikalisch-chemischen Vorgängen beruhen. Der Einfluss des Menschen spielt jedoch in beiden Fällen eine große Rolle. Wie stark Treibhauseffekt und Ozonloch das Leben auf der Erde in Zukunft beeinflussen, liegt daher in unserer Hand.

  • Biologie
    • Ökologie
      • Ökologische Grundlagen
  • Chemie
    • Allgemeine Chemie
      • Chemisches Gleichgewicht und seine Beeinflussung
    • Physikalische Chemie
      • Bindung, Struktur, Eigenschaften
      • Chemische Kinetik
    • Organische Chemie
      • Kohlenwasserstoffe
      • Reaktionsmechanismen
    • Angewandte Chemie
      • Chemie in Alltag und Umwelt
  • Geographie
    • Klimageographie
      • Klima
  • Umweltgefährdung, Umweltschutz
    • Klima
    • Umweltbewusstes Handeln
Atmosphäre, Atom, Chlor, Fluorchlorkohlenwasserstoffe, Globale Erwärmung, Kohlendioxid, Kohlenwasserstoffe, Methan, Molekül, Ozonloch, Schadstoff, Sonnenstrahlung, Stickstoff, Strahlung (allgemein), Treibhauseffekt, Umwelt (allgemein), Temperatur (allgemein), Wasserdampf, Welle (Physik); Anthropogen, CO₂, Distickstoffmonoxid, FCKW, Infrarotstrahlung, Klimawandel, Lachgas, Ozon, Ozonschicht, Ozonsmog, Stickstoffmonoxid, Stratosphäre, Treibhausgas, Troposphäre, UV-Strahlung, Wellenlänge
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- lernen die Funktionsweise des natürlichen Treibhauseffekts;
- erkennen den Einfluss des Menschen auf den Treibhauseffekt;
- verstehen, was ein Gasmolekül zum Treibhausgas macht;
- lernen die wichtigsten Treibhausgase kennen und differenzieren;
- unterscheiden kurzwellige und langwellige Strahlung;
- verstehen die natürlichen chemischen Abläufe in der Ozonschicht;
- können den Ozonabbau durch FCKWs erklären;
- verstehen, warum das Ozonloch über der Antarktis liegt;
- können die jahreszeitliche Dynamik des Ozonlochs nachvollziehen;
- recherchieren Maßnahmen zur Senkung des Treibhauseffekts;
- differenzieren den Treibhauseffekt vom Ozonloch;
- realisieren die langandauernde Problematik der FCKW-Emissionen;
- erkennen am Beispiel des FCKW-Verbots die Bedeutsamkeit und Effektivität globalen Handelns;
- beurteilen Maßnahmen zum Schutz der Ozonschicht;
- diskutieren die Folgen des Treibhauseffekts;
- entwickeln Fragestellungen zum Klimaschutz;
- recherchieren Fachwissen aus verschiedenen Quellen.
Allgemeinbildende Schule (9-13)
Deutsch
1 Film, 6 Sequenzen, 4 Menüs, 3 Bilder, 3 Grafiken, 6 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 8 Grafiken, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitinformation, 6 PDF-Arbeitsblätter zum Ausfüllen