Produktion

Palästina - Auf der Suche nach Frieden


  • 2008
  • Laufzeit 24 min f

Inhalt

Wie sehen die Palästinenser ihre Situation heute? Was hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert? Wie kann man der Hoffnung auf Frieden näher kommen? Wie kann man in einem Krisengebiet leben und überleben? Der Film konfrontiert Schülerinnen und Schüler mit einer auf die Palästinenser fokussierten Perspektive des Nahostkonflikts und fordert dadurch zu Reflexion und Diskussion heraus.

  • Geschichte
    • Epochen
      • Neueste Geschichte seit 1990
        • Außereuropäische Staaten und Völker
        • Internationale Entwicklungen
  • Politische Bildung / Sozialkunde
    • Politikfelder
      • Internationale Beziehungen
        • Konflikte
        • Friedenspolitik, Sicherheitspolitik
      • Recht
        • Menschenrechte
Frieden, Gewalt (Krieg), Islam, Judentum, Krieg, Musik, Terror, Israel (Republik), Konflikt, Palästina; Naher Osten
Die im Folgenden formulierten Kompetenzen treffen auch für den außerunterrichtlichen Einsatz dieses Films zu:
Die Jugendlichen können die Probleme bei der Darstellung eines komplexen Konflikts aus nur einer Perspektive benennen und diskutieren; Inhalte einer Dokumentation erfassen und auswerten; die meinungsbildende Macht von Medien aufzeigen und problematisieren; die Situation der Palästinenser in der West Bank aus Sicht der Palästinenser darstellen; Möglichkeiten von Widerstand erläutern; Möglichkeiten des Lebens und Überlebens in einer Krisenregion problematisieren; erkennen und erklären, dass der Nahostkonflikt nur unter Berücksichtigung der historischen Wurzeln verstanden werden kann; einen Teilaspekt eines internationalen Konflikts einordnen und analysieren.
Allgemeinbildende Schule (9-13); Kinder- und Jugendbildung (14-18); Erwachsenenbildung
Deutsch

Themenmedien aus den Sachgebieten

NGOs: Akteure im Nahostkonflikt
Produktion
Laufzeit 4:04 min f