Produktion

Chromosomen des Menschen - Erbkrankheiten und Karyogramme


  • 2011
  • Laufzeit 33 min f

Inhalt

In den Zellen unseres Körpers ist die Erbinformation in Form von DNA gespeichert. Diese Information wird von Generation zu Generation weitergegeben. Erbkrankheiten werden hierbei durch ein oder mehrere veränderte (mutierte) Gene ausgelöst. Die didaktische DVD stellt typische Erbkrankheiten vor, unter anderem Rot-Grün-Sehschwäche, Mukoviszidose, Chorea Huntington und Trisomie 21. Außerdem wird gezeigt, wie ein Karyogramm im Labor erstellt wird.

  • Biologie
    • Allgemeine Biologie
      • Biologische Forschung, biologische Arbeitsmethoden
      • Genetik
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
      • Genetik, Evolution beim Menschen
      • Krankheiten und Vorbeugung
  • Gesundheit
    • Krankheit
    • Behinderung
Auge, Chromosom, Desoxyribonukleinsäure, Down-Syndrom, Erbkrankheit, Genetik, Krankheit, Labor, Medizin (Heilkunde), Mutation, Vererbung; Autosom, Autosomal, Chorea Huntington, DNA, Dominanter Erbgang, Eizelle (Keimzelle), Erbgang, Erbgut, Geschlechtszelle, Gonosom, Gonosomal, Katzenschrei-Syndrom, Klinefelter-Syndrom, Molekularbiologie, Mukoviszidose, Rezessiver Erbgang, Rot-Grün-Sehschwäche, Spermium, Trisomie 21, Turner-Syndrom, Vererbungsschema, Zygote
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Das Thema "Chromosomen und Erbkrankheiten" ist in den Lehrplänen der Realschulen im Abschnitt "Grundlagen der Vererbung" (9./10. Klasse) vorgesehen. In den gymnasialen Lehrplänen ist das Thema im Sekundarbereich I berücksichtigt (8. - 10. Klasse, Genetik / Reproduktion und Vererbung). Im Sekundarbereich II werden die Inhalte noch einmal vertieft behandelt (Genetik / Humangenetik).
Die Schülerinnen und Schüler
- lernen den Aufbau von Chromosomen kennen;
- beschreiben verschiedene Erbkrankheiten und erklären deren genetische Ursache;
- lernen verschiedene Erbgänge kennen (dominant/rezessiv, autosomal/X-chromosomal);
- erfahren, wie ein Karyogramm des Menschen im Labor erstellt wird;
- erkennen, dass Veränderungen des Erbguts zu schwerwiegenden Krankheiten führen können;
- verstehen, dass die Erstellung von Karyogrammen ein wichtiges Instrument in der medizinischen Diagnostik ist;
- erklären die Erbgänge verschiedener Erbkrankheiten mithilfe von Vererbungsschemata;
- werten Informationen zu biologischen Fragestellungen aus verschiedenen Quellen zielgerichtet aus (Film; Arbeitsmaterialien der DVD);
- stellen gewonnene Daten mit einfachen Gestaltungsmitteln dar (z. B. Kurzreferat).
Allgemeinbildende Schule (8-12)
Deutsch
2 Filme, 5 Sequenzen, 3 Menüs, 8 Bilder, 1 Grafik, 5 Arbeitsblätter PDF, 5 Arbeitsblätter Word, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitinformation, 1 Link, 5 PDF-Arbeitsblätter zum Ausfüllen