Produktion

Pränataldiagnostik


  • 2011
  • Laufzeit 17 min f

Inhalt

Darf der Mensch entscheiden, welches Leben lebenswert ist? Vor dieser Frage können auch Frauen stehen, die sich für eine vorgeburtliche Untersuchung entscheiden. Was tun, wenn der Verdacht auf eine Behinderung des Kindes besteht? Im Film kommen Schwangere, Mütter, Familienangehörige sowie Berater/innen zu Wort. Wie sieht das Leben mit einem behinderten Kind tatsächlich aus? Mitglieder einer betroffenen Familie geben Einblick in ihren Alltag.

  • Ethik
    • Werte und Normen
    • Anthropologie
  • Religion
    • Religiöse Lebensgestaltung
      • Grunderfahrungen
      • Ethik
  • Sexualerziehung
Schwangerschaft, Behinderung, Down-Syndrom, Abtreibung; Trisomie 21, Schwangerschaftsabbruch, Beratung, Vorgeburtliche Untersuchung
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Didaktische FWU-DVD kann sowohl im Unterricht in den Sekundarstufen I und II als auch in der außerschulischen Jugendarbeit und der Erwachsenenbildung eingesetzt werden.
Die Schülerinnen und Schüler können
- ihre Verantwortung für ihr eigenes und fremdes Leben reflektieren,
- Menschenwürde als Grundrecht respektieren,
- Ehrfurcht vor dem Leben und Schutz des Lebens als wichtige Werte anerkennen,
- ethische und rechtliche Fragen zur Verfügbarkeit des Lebens bedenken.
Allgemeinbildende Schule (10-12)
Deutsch
1 Film, 3 Sequenzen, 2 Menüs, 5 Bilder, 1 Verwendung im Unterricht, 5 Bilder, 4 Texte, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitinformation, 1 Link, 17 Materialien