Produktion

Ludwig van Beethoven


  • 2010
  • Laufzeit 29 min f

Inhalt

Ludwig van Beethoven gehört zu den berühmtesten Komponisten des deutschen Sprachraums. Der Hauptfilm der DVD beschäftigt sich mit dem von musikalischen Triumphen wie schwerer Krankheit geprägten Leben Beethovens, erläutert die größten Errungenschaften des Komponisten und macht Musikgeschichte zum spannenden Erlebnis. Im Kontext seiner Epoche wird Beethoven als Genie begreifbar, das seiner Zeit weit voraus war. Umfangreiche Zusatzmaterialien erleichtern den Einsatz der DVD im Unterricht.

  • Geschichte
    • Geschichtliche Überblicke
      • Gesellschaft
  • Musik
    • Europäische Zeitstile
      • Klassik
    • Musikarten
      • Instrumentalmusik
    • Unterrichtsorientierte Zusammenstellungen
      • Komponistenporträt
Beethoven; Ludwig van; Fuge (Musik); Symphonie; Klassik (Musik); Oper; Klaviermusik; Sinfonie; Wiener Klassik; Unvollendete; Beethovens Fünfte; Beethovens Neunte
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die DVD ist in erster Linie für den Einsatz im Unterrichtsfach Musik konzipiert, kann aber durchaus auch ihren Platz im Fach Geschichte finden.
Die Schülerinnen und Schüler können
- Strukturierungsmöglichkeiten in der Musik ("permanente Durchführung") erkennen und analysieren
- einen Einblick in die Besonderheiten und Vielfalt der Musik im deutschsprachigen Raum sowie deren Gattungen und Formen gewinnen
- sich zu Schaffensbedingungen von Musikern und Komponisten positionieren (Beethoven als Beispiel eines freischaffenden Komponisten)
- die Besonderheiten und Vielfalt der Musik kennenlernen und bewerten (Schwerpunkt musikhistorischer Überblick: Beethoven als einer der bedeutendsten Komponisten vom 17. bis 20. Jahrhundert)
- Hörbeispiele Beethovens für die Bereiche Instrumentalmusik, Musiktheater sowie Geistliche Musik analysieren
- sich durch die Erarbeitung von Grundlagen und Elementen der Wiener Klassik einen wesentlichen Zugang zur europäischen Kultur erschließen
- die Faszination orchestraler Musik vom Barock bis in die Gegenwart erleben und das spezifische Klangbild in den Kontext seiner Zeit setzen
- kulturgeschichtliche Querbezüge herstellen (z. B. die Stadt Wien als Kulturzentrum)
- Stellung und Schaffen von Komponisten der Wiener Klassik bewerten
- das Internet zur selbstständigen Recherche nutzen und die Qualität der Suchergebnisse bewerten
Allgemeinbildende Schule (6-9); Erwachsenenbildung
Deutsch
4:3, Stereo, 1 Film, 9 Sequenzen, 2 Menüs, 9 Arbeitsblätter PDF, 9 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitinformation, 1 Link

Themenmedien aus den Sachgebieten

Hier spielt die Musik!
Produktion
Laufzeit 51 min f
Der Orchester-Check (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 25 min f
Merkmale einer Stadt (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 14 min f