Produktion

Lebensraum Wald - im Jahreslauf: Rotwild im Herbst, Winter und Frühling


  • 2009
  • Laufzeit 4:30 min f

Inhalt

In drei Filmclips sind die jahreszeitlichen Veränderungen des Waldes vom Herbst bis zum Frühling und das an diese Veränderungen angepasste Leben des Rotwilds zu beobachten. Herbst: großes Nahrungsangebot für die Tiere des Waldes, Hirschbrunft, Rivalenkämpfe; Winter: geringes Nahrungsangebot, Anpassung des Rotwilds hinsichtlich Stoffwechsel und Mobilität; Frühling: frisches Nahrungsangebot, Ausbildung eines neuen Geweihs; Frühsommer: der Nachwuchs kommt zur Welt. Deutlich gezeigt wird das charakteristische Erscheinungsbild der Hirsche. Die Bereitschaft zur Verantwortung für die heimische Natur wird durch das medial vermittelte Naturerlebnis angeregt.

  • Grundschule
    • Sachkunde
      • Pflanzen
      • Tiere
        • Wildtiere
Wald, Hirsche, Jahreszeit; Rotwild
Die Schülerinnen und Schüler können
- Jahreszeitliche Veränderungen des Waldes erfassen,
- Tiere - hier das Rotwild - durch ihr Erscheinungsbild erkennen und benennen,
- die Anpassung der Tiere an das jahreszeitlich verfügbare Nahrungsangebot des Waldes beobachten,
- Achtung und Verantwortung gegenüber Tieren und Pflanzen entwickeln.
Allgemeinbildende Schule (3-4)
Deutsch