Produktion

Genfood - Chancen und Risiken der Grünen Gentechnik


  • 2009
  • Laufzeit 55 min f

Inhalt

Im Mittelpunkt der DVD stehen Fragen zur "Grünen Gentechnik". Befürworter und Gegner von genetisch veränderten Nutzpflanzen kommen zu Wort und vertreten ihren Standpunkt. Die DVD vermittelt ein Grundverständnis der biologischen Vorgänge und behandelt wissenschaftliche, ökologische und wirtschaftliche Aspekte der Grünen Gentechnik. Der Film regt an, Sichtweisen zu diskutieren und argumentativ Stellung zu beziehen.

  • Biologie
    • Allgemeine Biologie
      • Biologische Forschung, biologische Arbeitsmethoden
      • Genetik
    • Botanik
      • Angewandte Botanik
    • Bilingualer Unterricht
  • Fremdsprachen
    • Englisch
  • Umweltgefährdung, Umweltschutz
    • Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion
Artenvielfalt, Gentechnologie, Biotechnologie, Gen, Kartoffel, Mais, Ernährung, Nahrungsmittel, Resistenz; Gentechnik, Genmanipulation, Saatgut, Nahrung, Nachhaltigkeit
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Das Thema "Gentechnik" ist in den Lehrplänen für Biologie in den Sekundarbereichen I und II vorgesehen (Jahrgangsstufen 9 bis 13). Neben den methodischen Grundlagen soll vor allem eine kritische Diskussion der Chancen und Risiken dieser Technologie im Mittelpunkt stehen.
Kompetenzbereich Fachwissen:
Die Schülerinnen und Schüler sollen
- die wissenschaftlichen Grundlagen der Grünen Gentechnik verstehen;
- erkennen, welche Chancen sich durch diese Technologie ergeben und welche Risiken berücksichtigt werden müssen;
- die Chancen und Risiken der Grünen Gentechnik im Vergleich zu anderen landwirtschaftlichen Produktionsmethoden kennenlernen.
Kompetenzbereich Beurteilung/Bewertung:
Die Schülerinnen und Schüler sollen
- Argumente für und gegen die Nutzung der Grünen Gentechnik verstehen und bewerten;
- einen Vergleich zu anderen landwirtschaftlichen Produktionsmethoden herstellen.
Kompetenzbereich Methoden:
- Kenntnis von Informationsquellen
- Fähigkeit der Informationsgewinnung und Informationsauswertung
Kompetenzbereich Kommunikation:
Die Schülerinnen und Schüler sollen mithilfe der zahlreichen Filmsequenzen, Bilder und Informationstexte die Inhalte der DVD erschließen und im Rahmen von Kurzreferaten oder im Unterrichtsgespräch mit den Mitschülern diskutieren.
Allgemeinbildende Schule (9-13); Erwachsenenbildung
Deutsch; Englisch
2 Filme, 1 Kurzfilm, 18 Sequenzen, 1 Animation, 5 Menüs, 11 Bilder, 5 Arbeitsblätter PDF, 5 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 4 Filmkommentare, 1 Programmstruktur, 1 Begleitinformation, 1 Link, 1 Vokabelliste