Produktion

Periodensystem II


  • 2008
  • Laufzeit 45 min f

Inhalt

Die DVD bietet einen umfassenden Überblick über die Nichtmetalle: Wasserstoff, Kohlenstoff, Halogene, Edelgase sowie die wichtigsten Elemente der V. und VI. Hauptgruppe werden vorgestellt und ihre Bedeutung in Natur, Alltag und Technik mit Filmen, Grafiken, Animationen und Bilderserien beleuchtet. Der ROM-Teil bietet neben umfangreichem Arbeitsmaterial auch ein interaktives Periodensystem.

  • Berufliche Bildung
    • Chemie, Physik, Biologie
  • Chemie
    • Geschichte der Chemie
    • Physikalische Chemie
      • Atombau, Periodensystem
      • Bindung, Struktur, Eigenschaften
    • Angewandte Chemie
      • Technische Chemie
      • Chemie in Alltag und Umwelt
Periodensystem der Elemente, Wasserstoff, Kohlenstoff, Stickstoff, Sauerstoff, Chemische Elemente, Halogen, Edelgase, Nichtmetalle; Hauptgruppe, Periode des Periodensystems, Phosphor, Schwefel
Bezug zu den Bildungsstandards
Die Inhalte der DVD können dazu beitragen, folgende Standards zu erwerben:
Kompetenzbereich Fachwissen:
Die Schülerinnen und Schüler
- nennen und beschreiben wichtige Nichtmetalle mit ihren typischen Eigenschaften.
- beschreiben den Bau verschiedener Nichtmetalle mit Hilfe des Bohrschen Atommodells.
- verwenden Lewisformeln zur Interpretation von räumlichen Strukturen und zwischenmolekularen Wechselwirkungen bei verschiedenen Nichtmetallen.
- erklären die Vielfalt an Modifikationen bei den Elementen Kohlenstoff und Schwefel auf Basis der unterschiedlichen Verknüpfung der Atome.
- begründen die Zuordnung verschiedener Elemente in Gruppen des PSE sowohl auf der Stoff- als auch auf der Teilchenebene.
- beschreiben den Stickstoff- und den Carbonatkreislauf als natürliche chemische Systeme.
Kompetenzbereich Erkenntnisgewinnung:
Die Schülerinnen und Schüler
- nutzen das Bohrsche Atommodell zur Deutung von Stoffeigenschaften der Halogene und der Edelgase auf Teilchenebene.
- zeigen Verknüpfungen zwischen der Nutzung von Halogenkohlenwasserstoffen und der Zerstörung der Ozonschicht auf.
Kompetenzbereich Kommunikation:
Die Schülerinnen und Schüler
- recherchieren im Internet nach weiteren Informationen, z. B. beim Kalkkreislauf.
- wählen Informationen aus Sachtexten aus.
- beschreiben chemische Sachverhalte unter Verwendung der Fachsprache, z. B. die Elektrolyse zur Gewinnung von Halogenen in elementarer Form.
- stellen Zusammenhänge zwischen dem chemischen Verhalten der Halogenkohlenwasserstoffe und der Verwendung im Alltag bzw. der Umweltgefährdung her.
Kompetenzbereich Bewertung:
Die Schülerinnen und Schüler
- stellen Anwendungsbereiche für verschiedene Nichtmetalle und -verbindungen dar.
- wägen Vor- und Nachteile der Halogenkohlenwasserstoffe ab und beziehen dabei unterschiedliche Perspektiven.
Allgemeinbildende Schule (5-12)
Deutsch
4 Kurzfilme, 14 Sequenzen, 3 Animationen, 7 Menüs, 47 Bilder, 1 Grafik, 10 Arbeitsblätter PDF, 10 Arbeitsblätter Word, 1 Interaktion, 1 Quiz/Spiel, 1 Verwendung im Unterricht, 1 Programmstruktur, 4 Begleitinformationen, 1 Link