Produktion

Der Regenwurm - Kleintiere im Boden


  • 2008
  • Laufzeit 25 min f

Inhalt

Regenwürmer sind bei der Behandlung des Themas "Bodenbiologie" von zentraler Bedeutung. Sie tragen erheblich zur Zersetzung des Laubes und zur Bildung von Humus bei. Die Funktion des Regenwurms als Bodenverbesserer wird im Hauptfilm (FWU-Produktion 42 00265) eindrucksvoll gezeigt. Die außergewöhnlichen Aufnahmen geben Einblick in schwer zu beobachtende Verhaltensweisen eines Regenwurms wie Eingraben, Nahrungssuche, Paarung und Schlüpfen aus einem Kokon. Ein Hörspiel thematisiert die ökologische und ökonomische Bedeutung der Regenwürmer. Grafiken und eine Animation geben Einblicke in die Durchführung einfacher Versuche, in die Humusbildung und die Kompostierung. In ergänzenden Filmsequenzen und Bildern werden weitere für die Bodenbiologie wichtige Organismen vorgestellt.
Im DVD-ROM-Teil stehen Arbeitsblätter, didaktische Hinweise und ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

  • Biologie
    • Mikroorganismen
      • Bakterien
    • Pilze
    • Zoologie
      • Wirbellose
        • Gliedertiere
        • Würmer
    • Ökologie
      • Ökosysteme
  • Umweltgefährdung, Umweltschutz
    • Boden
Regenwürmer; Boden (Bodenkunde); Bodenkunde; Lebensraum; Bodenbiologie; Laubzersetzung; Humus; Bodentier; Bodenorganismus
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
In allen Lehrplänen der Grundschule und Sekundarstufe I finden sich Bezüge zum Lebensraum Boden und zu Bodenlebewesen als Destruenten, auch im Kontext von Lebensräumen (Wiese, Wald etc.) oder im Zusammenhang zur Schulgartenarbeit. Bei Unterrichtsthemen wie "Einblick in die Biodiversität wirbelloser Tiere" ist der Regenwurm ein typisches exemplarisches Beispiel für ein wirbelloses Gliedertier. Darüber hinaus ist die in der 2. Ebene der Lehrpläne verankerte Umweltbildung eine zentrale fächerübergreifende Bildungs- und Erziehungsaufgabe aller Schularten.
Die Inhalte der DVD können dazu beitragen, folgende Standards zu erwerben:
Kompetenzbereich Fachwissen:
Die Schülerinnen und Schüler...
F 1.2 erklären den Organismus und Organismengruppen als System,
F 1.3 erklären Ökosystem und Biosphäre als System,
F 1.4 beschreiben und erklären Wechselwirkungen im Organismus, zwischen Organismen sowie zwischen Organismen und unbelebter Materie,
F 1.5 wechseln zwischen den Systemebenen,
F 1.6 stellen einen Stoffkreislauf sowie den Energiefluss in einem Ökosystem dar,
F 1.7 beschreiben Wechselwirkungen zwischen Biosphäre und den anderen Sphären der Erde,
F 1.8 kennen und verstehen die grundlegenden Kriterien von nachhaltiger Entwicklung,
F 2.5 beschreiben die strukturelle und funktionelle Organisation im Ökosystem,
F 2.6 beschreiben und erklären die Angepasstheit ausgewählter Organismen an die Umwelt.
Kompetenzbereich Erkenntnisgewinnung:
Die Schülerinnen und Schüler...
E 2 beschreiben und vergleichen Anatomie und Morphologie von Organismen,
E 3 analysieren die stammesgeschichtliche Verwandtschaft bzw. ökologisch bedingte Ähnlichkeit bei Organismen durch kriteriengeleitetes Vergleichen,
E 4 ermitteln mithilfe geeigneter Bestimmungsliteratur im Ökosystem häufig vorkommende Arten,
E 5 führen Untersuchungen mit geeigneten qualifizierenden oder quant
Allgemeinbildende Schule (4-8)
Deutsch
1 Film, 13 Sequenzen, 1 Animation, 1 Audiodatei, 6 Menüs, 3 Bilder, 14 Grafiken, 8 Arbeitsblätter PDF, 8 Arbeitsblätter Word, 12 Bilder, 11 Steckbriefe, 1 Programmstruktur, 1 Begleitinformation, 1 Link

Themenmedien aus den Sachgebieten

Schmetterlinge - vom Ei zum Falter
Produktion
Laufzeit 12 min f
Krebse
Produktion
Laufzeit 19 min f
Fortbewegung an Land
Produktion
Laufzeit 23 min f
Das Leben der Honigbiene
Produktion
Laufzeit 20 min f
Ökosystem Boden
Produktion
Laufzeit 18 min f
Ökosystem tropischer Regenwald
Produktion
Laufzeit 23 min f
Neurotoxine (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 25 min
Wüsten (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 27 min
Insektensterben (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 20 min
Tropenkrankheiten (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 23 min
Würmer (interaktiv)
Produktion
Laufzeit 22 min