Produktion

Diakonie heute: Das Erbe von Wichern und Löhe


  • 2008
  • Laufzeit 26 min f

Inhalt

Diakonie als christlich motivierte Hilfe ist seit Bestehen der Kirche Teil ihres Auftrags. Die didaktische DVD zeichnet anlässlich des Wichern- und Löhejahrs das Porträt zweier Männer, die angesichts des Elends ihrer Zeit Konzepte der praktischen Nächstenliebe entwickelten und so zu Gründervätern der Diakonie wurden. Darüber hinaus führt die DVD den Betrachter in die Räume des Lernens, Lebens und Heilens heutiger diakonischer Einrichtungen.

  • Ethik
    • Werte und Normen
  • Religion
    • Kirche und Gesellschaft
      • Kirchliche Sozialarbeit
    • Religiöse Lebensgestaltung
      • Glaube
      • Ethik
      • Erziehung und Bildung
      • Persönlichkeitsbilder
Alter, Behinderung, Bildung, Demenz, Diakonie, Gehörlosigkeit, Hilfeleistung, Kirche (Christenheit), Menschenbild, Nachfolge Jesu, Nächstenliebe, Schule, Soziale Frage, Ehrenamt, Wichern; Johann Hinrich, Löhe; Johann Konrad Wilhelm; Diakonischer Beruf, Diakonisches Arbeitsfeld, Förderung (Behinderte), Förderung (Demenz)
Die Schülerinnen und Schüler können das Anliegen und Vorgehen Wicherns oder Löhes und ein Verständnis von Innerer Mission erläutern; aufzeigen, dass Christen sich für ihre Mitmenschen einsetzen, weil sie ihr Handeln an der Person Jesu und dem Gebot der Nächstenliebe ausrichten, diakonisches Handeln als Auftrag der Kirche begründen und die Notwendigkeit kirchlichen Handelns in der Gesellschaft diskutieren; wahrnehmen, wo Menschen heute auf Hilfe angewiesen sind; sich in die Situation von Menschen mit Handicap einfühlen; diakonische Arbeitsfelder und ihre Aufgaben benennen; den Wert diakonischer Einrichtungen für die Gesellschaft schätzen; die sozialen Missstände und die Not der Kinder und Jugendlichen zur Zeit der Industrialisierung wahrnehmen und in Beziehung zu heutigen sozialen Notlagen setzen; Parallelen ziehen zwischen den Gründervätern der Diakonie.
Allgemeinbildende Schule (5-10); Kinder- und Jugendbildung (10-16)
Deutsch
2 Filme, 8 Sequenzen, 3 Menüs, 16 Bilder, 10 Arbeitsblätter PDF, 10 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 4 Texte, 1 Programmstruktur, 1 Begleitinformation, 1 Link