Produktion

Holidays in GB and the USA - Thanksgiving Roots and Images


  • 2003
  • Laufzeit 23 min f

Inhalt

Thanksgiving ist der größte nationale Feiertag der USA, der am vierten Donnerstag im November gefeiert wird. Gedreht in den Niederlanden, Plymouth, Massachusetts und im mittleren Westen der USA, geht der Film An Old Story (14:25 min) den identitätsstiftenden Ereignissen der Kolonisierungsgeschichte "Neu Englands" und deren Mystifizierung nach. Der zweite Film Thanksgiving Dinner (7:37 min) zeigt, wie dieser Tag in der Familie traditionell gefeiert wird.

  • Fremdsprachen
    • Englisch
      • Landeskunde
        • Nordamerika
      • Bilingualer Unterricht
  • Geschichte
    • Epochen
      • Neuere Geschichte
        • Neuere Geschichte außereurop. Staaten und Völker
    • Bilingualer Unterricht
Brauchtum, Feiertag, Geschichte (Historie), Kolonialismus, Landeskunde (USA), Alltagssituation (Sprachunterricht), USA (Staat), Niederlande, Indianer, Patriotismus, Reformation; Mayflower, New England, Pilgrims, Siedler, Thanksgiving
Die historischen Hintergründe von Thanksgiving kennenlernen. Die Entwicklung des Festes zum nationalen amerikanischen Mythos verstehen. Den Unterschied von Erntedankfest und Thanksgiving erläutern. Die unterschiedliche Bedeutungszuschreibung durch Native Americans und Amerikaner erarbeiten. Die Frage, ob es einen vergleichbaren Feiertag nationaler Bedeutung in Deutschland gibt, reflektieren und die historischen Hintergründe diskutieren. Thanksgiving als Familienfest nachvollziehen und seine Rituale und Merkmale beschreiben. Ein in der eigenen Familie begangenes Fest ähnlicher Qualität nennen und über die eigenen Erfahrungen dieses Tages erzählen. Über die Bedeutung des Essens in sozialen Beziehungen nachdenken.
Allgemeinbildende Schule (7-13)
Deutsch; Englisch