Produktion

Franziskus


  • 2001
  • Laufzeit 16 min f

Inhalt

Francesco Bernadone, Sohn aus reichem Hause, wählt ein Leben in Armut und kümmert sich im Auftrag Gottes um Menschen am Rande der Gesellschaft. Schon bald schließen sich ihm Gefährten an. Der heilige Franziskus von Assisi darf sicher als einer der bedeutendsten Heiligen der katholische Kirche bezeichnet werden. Der Film erzählt in ruhigen Bildern die Lebensgeschichte des Ordensgründers und vermittelt ein Bild seiner tiefen Spiritualität, die bis heute die Menschen fasziniert und herausfordert.

  • Religion
    • Kirche und Gesellschaft
      • Orden, Kommunitäten
    • Kult und Frömmigkeit
      • Gebet
    • Religiöse Lebensgestaltung
      • Persönlichkeitsbilder
Franz von Assisi, Orden (Kirche), Kirchengeschichte, Heiliger, Armut, Gebet, Nachfolge Jesu
Franz von Assisi als herausragende Figur der Kirchengeschichte kennenlernen. Verstehen lernen, warum ein Sohn wohlhabender Eltern auf Geld und Reichtum verzichtet und die Armut einem wohl geordnetem Leben vorzieht. In der Auseinandersetzung mit der mittelalterlichen Kirche erkennen, dass sich jede Epoche neu am Evangelium auszurichten hat. Die Gründergestalt eines der wichtigsten Orden der Christenheit kennenlernen und Einblick in die Grundzüge des Franziskanerordens gewinnen. Verstehen, warum die Kirche das Andenken einzelner Christen in besonderer Weise (Heiligsprechung) bewahrt.
Allgemeinbildende Schule (5-13); Kinder- und Jugendbildung (12-18)
Deutsch