Produktion

Teufelsglaube und Hexenverbrennung


  • 1989
  • Laufzeit 20 min sw+f

Inhalt

500 Jahre lang sind in Europa vermutlich weit über hunderttausend Menschen dem Hexenwahn zum Opfer gefallen: Vom Ende des 13. bis zum Ende des 18. Jahrhunderts dauerte die Epoche der Hexenprozesse. Nicht nur ältere Frauen wurden als Hexen verbrannt, sondern auch junge Mädchen sowie Männer aller Altersstufen - Hexen und Hexer galten als "vom Glauben Abgefallene". Vor allem waren Frauenhass und Dämonenglaube die Beweggründe, die zum grausamen Tod der Verfolgten geführt haben. - Wie konnte es dazu kommen?

  • Ethik
    • Religionen, Weltanschauungen
  • Religion
    • Kirche und Gesellschaft
      • Kirchengeschichte
Aberglaube; Aufklärung (Zeitalter); Hexe; Frau in der Geschichte; Ketzer; Hexenverfolgung; Ketzerverfolgung
Die Gründe kennenlernen, die zur Entstehung des Hexenwahns geführt haben. Einblick gewinnen in das Verhalten der Kirchen gegenüber Hexen und Hexenwahn. Die Motive verstehen, die die Überwindung des Hexenwahns zur Folge hatten.
Allgemeinbildende Schule (9-13); Kinder- und Jugendbildung (16-18)
Deutsch

Themenmedien aus den Sachgebieten

Martin Luther
Produktion
Laufzeit 19 min f
Der Apostel Paulus
Produktion
Laufzeit 19 min f
Konstantins Flammenkreuz
Produktion
Laufzeit 43 min f
Der Luther-Code 1
Produktion
Laufzeit 82 min f
Der Luther-Code 2
Produktion
Laufzeit 79 min f
Der Luther-Code 3
Produktion
Laufzeit 81 min f
Der Luther-Code 4
Produktion
Laufzeit 79 min f
Der Luther-Code 5
Produktion
Laufzeit 78 min f
Der Luther-Code 6
Produktion
Laufzeit 79 min f